In Kooperation mit   aero.de Logo
24.11.2017
FLUG REVUE

Größte deutsche Fluggesellschaft (Teil 7)Airbus A340-300

LH_Die-Flotte_A340-600

Die A340-300 der Lufthansa. Foto und Copyright: Lufthansa.

Der Erstflug des Airbus A340 im Oktober 1991 fand international Beachtung: Die A340-300 ist das erste Großraumflugzeug für die Langstrecke des deutsch-französischen Konzerns. Der erste Jet wurde 1993 an die Lufthansa ausgeliefert.

•    In der Flotte: 18
•    Sitzplätze: 279 (-/30/28/221)

Airbus A340-300: Technische Daten

LH-A340_Sitzplätze-1

Die Sitzplatzkonfiguration in der A340 von Lufthansa mit Premium-Economy-Class. Foto und Copyright: Lufthansa.

Muster
Langstrecken-Passagierflugzeug

Herstellungsland

Frankreich

Hersteller
Airbus Industrie

Allgemeine Angaben
Besatzung: 2
Passagiere: 279

Antrieb
Triebwerk: CFM International CFM56-5C
Schub:  4 x 31200 lbf

Abmessungen
Länge: 63,66 m
Höhe: 16,91 m
Spannweite: 60,3 m
Rumpfdurchmesser: 5,64 m

Kabinenbreite:  5,28 m
Kabinenhöhe: 2,40 m
Kabinenlänge: 50,34 m

Massen
Einsatzleermasse: 130000 kg
max. Nutzlast: 50900 kg
Kraftstoff: 119,405 kg 
max. Masse ohne Kraftstoff: 174000 kg
max. Rollmasse:  254400 kg
max. Startmasse: 253500 kg
max. Landemasse: 186600 kg

Flugleistungen
max. Reisegeschwindigkeit:   890 km/h
Startrollstrecke: 3125
Reichweite: 12300 km

Teilen:


WEITER ZU SEITE 8:

    ...4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...    
Mehr über ...
FLUG REVUE bei FLUG REVUE bei Facebook FLUG REVUE bei Twitter FLUG REVUE bei Google plus