In Kooperation mit   aero.de Logo
27.12.2018
FLUG REVUE

CETC Wuhu Diamond Aircraft Manufacture Co., Ltd Chinesischer DART-450-Trainer im Flugtest

In Wuhu in der Provinz Anhu wird eine chinesische Ausführung des DART-450-Trainers von Diamond Aircraft entwickelt.

TA-20 Wuhu Diamond

Die TA-20 fliegt seit November 2018 (Foto: Hermes-sys).

Die CETC Wuhu Diamond Aircraft Manufacture Co., Ltd wurde 2013 gegründet und baut die Diamond-Muster  DA42 und DV20 in Lizenz. Nun wird offenbar auch eine Version des DART-450-Turboprop-Trainers entwickelt, der mit einem Avioniksystem von Hermes-sys (Chengdu Hermes Technology Ltd.) ausgestattet ist.

Der Erstflug der als TA-20 bezeichneten Maschine mit dem Samrt-210 Integrated Avionics System fand am 6. November 2018 in Wuhu statt. Nach dreijähriger Entwicklungszeit seien Avionik-Produkte aus der Privatwirtschaft erfolgreich gestestet worden, so Hermes-sys.

TA-20 Cockpit Wuhu Diamond 2018

Cockpit der TA-20 von CETC Wuhu Diamond Aircraft Manufacture Co., Ltd (Foto: Hermes-sys).

"Der Touchscreen ist sehr fortschrittlich. Funktionen wie grafische Benutzeroberflächen, Geländewarnung und Navigation sind alle sehr durchdacht", sagte Pilot Ma Jinlong nach dem Erstflug. "Es hat früher eine halbe Stunde gedauert, um einen Flugplan zu erstellen, aber jetzt dauert es nur noch zwei Minuten." Ma Jinlong ist ein erfahrener Pilot, der früher eine Vielzahl von Kampfflugzeugen gesteuert hat.

Das Smart-210 Avioniksystem an Bord des TA-20-Trainers ist ein fortschrittliches integriertes Avioniksystem, das vom Hermes-sys-Team entwickelt wurde. Es entspricht den internationalen Lufttüchtigkeitsstandards und kann in Trainingsflugzeugen, leichten Kampfflugzeugen, Hubschraubern, mittleren und kleinen Transportflugzeugen und LSA eingesetzt werden, so Hermes Sys.

Die TA-20 könnte ein Kandidat als neuer Basistrainer der chinesischen Luftstreitkräfte sein.

Teilen:

FLUG REVUE bei FLUG REVUE bei Facebook FLUG REVUE bei Twitter FLUG REVUE bei Google plus