In Kooperation mit   aero.de Logo
12.10.2017
FLUG REVUE

RUAG AviationBangladesch bestellt zwei Dornier 228

RUAG Aviation hat einen Vertrag über den Verkauf von zwei neuen Dornier-228-Flugzeugen an die Marine von Bangladesch abgeschlossen.

RUAG Dornier 228 NG Flug

Bangladesch nutzt die Dornier 228 für Überwachungsflüge über dem Indischen Ozean (Foto: RUAG).

Bereits 2011 hatte Bangladesch zwei Dornier 228 gekauft. Mit den neuen Flugzeugen sollen die bestehenden Kapazitäten zur Überwachung der Seewege, der Hoheitsgewässer und der Küstengebiete erweitert werden. Sie bringen so mehr Sicherheit für die Fischerei und helfen, verdächtige Schiffe zu überwachen. Ausserdem stärken die beiden zusätzlichen Dornier 228 die Fähigkeit der Marine von Bangladesch, Such- und Rettungsoperationen sowie Katastropheneinsätze durchzuführen.

Teilen:

FLUG REVUE bei FLUG REVUE bei Facebook FLUG REVUE bei Twitter FLUG REVUE bei Google plus