In Kooperation mit   aero.de Logo
31.08.2017
FLUG REVUE

Baltic Air PolicingF-15C der USAF lösen polnische F-16 in Siauliai ab

Beim Baltic Air Policing der NATO ist die USAF erstmals seit 2014 wieder beteiligt. Eagles aus Lakenheath verlegten nach Siauliai in Litauen.

F-15C USAF Siauliai 2017

Boeing F-15C der USAFE aus Lakenheathe übernahmen am 30. August das Baltic Air Policing von Siauliai aus (Foto: USAF).

Insgesamt sieben Boeing F-15C der 493rd Fighter Squadron wurden diesmal für den viermonatigen Turn ins Baltikum verlegt. Sie begannen ihre Mission offiziell am 30. August. Ergänzt werden die F-15C durch vier F-16AM der belgischen Luftstreitkräfte in Ämari (Estland). Dort sind derzeit auch ein paar Eurofighter der Royal Air Force für eine Übung präsent.

Während die USAF in Siauliai polnische F-16C ablöst waren in Ämari seit Mai fünf F-18A+ aus Spanien präsent.

Amerikanische F-15C sind derzeit auch in Keflavik stationiert, um den Luftraum rund um Island zu überwachen. Die sechs Fighter werden von der Louisiana und Florida Air national Guard gestellt. Die Führung hat dabei der 125th Fighter Wing aus Jacksonville in Florida.

Teilen:

FLUG REVUE bei FLUG REVUE bei Facebook FLUG REVUE bei Twitter FLUG REVUE bei Google plus