In Kooperation mit   aero.de Logo
08.09.2017
FLUG REVUE

GE Aviation und QantasApp soll beim Treibstoffsparen helfen

Qantas-Piloten und der US-Technologiekonzern GE Aviation haben gemeinsam die App "FlightPulse" entwickelt. Sie informiert Piloten über ihre individuelle Performance in Sachen Treibstoffverbrauch.

App FlightPulse von GE Aviation und Qantas

Mithilfe der App "FlightPulse" sollen Qantas-Piloten treibstoffeffizienter fliegen. Foto und Copyright: Qantas

Die Flugdaten-App "FlightPulse" von GE Aviation führt bereits aufgezeichnete Flugzeuginformationen und individuelle Daten-Analysen zusammen. Das soll Piloten dabei helfen, effizienter zu fliegen und Treibstoff zu sparen. Entwickelt wurde die App gemeinsam mit Piloten der australischen Fluggesellschaft Qantas, wie GE Aviation und Qantas mitteilten. Aus der in Zusammenarbeit mit Qantas entstandenen App soll nach Angaben von GE Aviation eine Industrielösung auch für andere Kunden entwickelt werden.

Im Gegensatz zu anderen Apps gibt FlightPulse den Piloten Aufschluss über ihre individuellen Effizienz-Messgrößen und zeigt persönliche Trends auf. Solche Informationen seien zuvor nur in aggregierter Form erhältlich oder Analysten vorbehalten gewesen, so der Qantas-Flottenchef Kapitän Mike Galvin.

"FlightPulse stellt Piloten die Flugdaten in einer sehr visuellen Weise zur Verfügung und ermöglicht es ihnen, aus erster Hand zu erfahren, wie viel Treibstoff in verschiedenen Flugphasen verbraucht wurde und wie sie CO2-Emissionen reduzieren können", sagte Galvin. Die App schlägt unter anderem verschiedene Maßnahmen vor, um den Treibstoffverbrauch zu reduzieren, beispielsweise Leerlauf-Schubumkehr oder Rollen nur mit einem Triebwerk.


Teilen:

Mehr über ...
FLUG REVUE bei FLUG REVUE bei Facebook FLUG REVUE bei Twitter FLUG REVUE bei Google plus